Strukturierte Gesundheitsförderung für die Berufsschule

Die Sport Academy Zurich hat ein Konzept für Gesundheitsprävention an Berufsschulen entwickelt. Nach erfolgreicher Implementierung an der Wirtschaftsschule KV Zürich, soll das praxis-erprobte und von der ZHAW wissenschaftlich evaluierte Gesundheitsförderungs-Konzept weiteren Berufs- und Mittelschulen zur Verfügung stehen.

Das Gesundheitskonzept hat zum Ziel, gesundheitsfördernde Massnahmen an der Schule zu implementieren und sinnvoll zu koordinieren; dies thematisch abgestimmt auf theoretische Inputs, die im Sportunterricht zwei bis drei Mal pro Semester vermittelt und mit der Praxis verbunden werden.

Gesundheitsbildung soll ganzheitlich verstanden werden und gehört ins Zentrum der Schulkultur; auch in der Mediothek mit einem Health-Corner für Gesundheitsliteratur und in die Mensa mit dem Label „Fourchette Verte“. Mit Hilfe des Fitness-Spiegels wird den Lernenden die Entwicklung ihres körperlichen Zustandes während der Ausbildung vor Augen geführt.

Das Logo der Balance-Figur verbindet dabei alle Elemente und Massnahmen im Schulhaus, welche mit psychischer und physischer Gesundheit in Verbindung stehen.