anmeldung
Was zu tun ist

Vielen Dank, dass Sie sich für das Angebot der Sport Academy Zurich (SAZ) interessieren. Um an unsere Schule aufgenommen zu werden, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden – so ist unter anderem ein Talent-Nachweis sowie der Nachweis hinreichender schulischer Qualifikationen erforderlich.
Am besten melden Sie sich für einen Informationsabend an – dort können Sie uns persönlich kennenlernen, alles aus erster Hand erfahren und Fragen stellen. Sämtliche Informationen zur Zulassung sowie zur Bewerbung finden Sie aber auch untenstehend.

 

Informationsabend

Wir freuen uns, Sie schon bald bei uns an der Heinrichstrasse begrüssen zu dürfen.

Zurzeit können wir wegen der grossen Nachfrage nur Sport- und Tanztalente mit Ausbildungsbeginn Sommer 2023 oder 2024 einladen.

 

Eine Anmeldung zum Info-Abend ist zwingend erforderlich, damit wir genau planen können. Sie werden danach per Mail über den genauen Ablauf informiert.

Wichtig zu wissen: Nach erfolgter Anmeldung ist die Teilnahme verbindlich.

Nächste Termine:

 

28. Februar 2023 (19:00)

 

29. März 2023 (19:00)

 

9. Mai 2023 (19:00)

 

28. Juni 2023 (19:00)

Anmelden

*

Zulassungskriterien

Um an der Sport Academy zugelassen zu werden, müssen die Sportler*innen bzw. Tänzer*innen folgende Kriterien erfüllen:

Sportliche Voraussetzungen

Talente aus allen Sportarten werden gemäss Leistungsnachweisen und Empfehlungen ihres Verbandes, ihrer Trainer*innen oder ihrer Vereine eingestuft. Die Swiss Olympic Talent Card ist nicht zwingend erforderlich, erleichtert aber den Talent-Nachweis. Das Schulgeld wird vom Kanton Zürich lediglich für Talente mit Swiss Olympic Talent Card National oder Regional übernommen; Talente mit einer mit Swiss Olympic Talent Card Lokal müssen demnach privat für das Schulgeld aufkommen.

Fussballer*innen ohne Swiss Olympic Talent Card werden in internen Probetrainings getestet; in der Regel erwarten wir von den Lernenden dabei mindestens Meisterklasse-Niveau.

Tänzer*innen werden auf Empfehlung ihrer Tanzschule aufgenommen. Tanztalente werden vom Kanton Zürich zurzeit nicht subventioniert; somit sind die Lernenden bzw. deren Familien privat für das Aufbringen des Schulgeldes verantwortlich.

Schulische Voraussetzungen

Erfüllen des behördlich vorgegebenen Schulobligatoriums. Bei sehr guter schulischer Eignung und fortgeschrittener Persönlichkeitsentwicklung ist auch ein Eintritt bereits nach der 2. Sekundarstufe möglich.

Das schulische Potenzial für die kaufmännische Ausbildung muss mittels Schulzeugnissen und Test (Stellwerk-Test oder Check S2/Check S3) belegt sein.

Bestehen des Multicheck-Tests Kaufmann/Kauffrau.

  • Anmerkungen: Der Multicheck-Test ist Teil der Bewerbungsunterlagen für das Betriebspraktikum. Wir empfehlen, sich für den letzten Teil (freier Deutsch-Text) genügend Zeit zu nehmen und nicht nur den Sport in den Vordergrund zu stellen. Es muss das Fach Französisch gewählt werden.

Vorweisen eines Attests Tastaturschreiben; dasselbe muss vor Beginn der Ausbildung bestanden bzw. abgegeben sein.

Persönliche Voraussetzungen

Wir erwarten von unseren zukünftigen Lernenden insbesondere eine gute Selbstorganisation, hohe Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit und aktive Kommunikation.

 

Die Bewertung des Arbeits- und Lernverhaltens und des Sozialverhaltens in den Schulzeugnissen ist für uns ebenfalls von grosser Bedeutung.

Gesundheitliche Voraussetzungen

Bestehen des Swiss Olympic Sport-Check; idealerweise wird derselbe beim festen Partner der Sport Academy, der medbase in Zürich, absolviert.

Bewerbung

Hier kannst du dich für die Aufnahme an der Sport Academy Zurich bewerben. Beachte bitte, dass wir nur vollständige Bewerbungen mit allen erforderlichen Dokumenten berücksichtigen. Eine Auflistung aller erforderlichen Unterlagen findest du unter dem Bewerbungsformular.

Sport-Nachwuchstalente mit Swiss Olympic Talent Card National oder Regional werden vom Kanton Zürich unterstützt und deren Schulgeld wird vom Kanton übernommen.

Online Anmeldung

Persönliche Daten

Anrede

Folgende Dokumente müssen am Ende der Registrierung hochgeladen werden:

  • Sämtliche Zeugnisse der Sekundarstufe (in einem Dokument)
  • Stellwerk-Test oder Check S2/Check S3
  • Multicheck-Test Wirtschaft und Administration (ehemals Kaufmann/Kauffrau).
    • Anmerkung: Es muss Französisch gewählt werden
  • Kopie der ID oder des Reisepasses (Vorder- und Rückseite)
  • Lebenslauf inkl. sportlichen Stationen mit aktuellem Foto
  • Formular Potenzialbeurteilung Sport/Tanz, ausgefüllt durch Haupttrainer*in
Falls bereits vorhanden:
  • Swiss Olympic Talent Card
  • Attest Tastaturschreiben (Einreichen bis jeweils spätestens Ende Juli)
  • Sport-Check von medbase (Einreichen bis jeweils spätestens Ende Juli)
Gerne stehen wir bei Fragen telefonisch unter 044 341 82 01 zur Verfügung.

Ausbildungskosten

Kostenübernahme durch den Kanton

Sport-Nachwuchstalente mit Swiss Olympic Talent Card National oder Regional werden vom Kanton Zürich unterstützt und deren Schulgeld für die schulisch-berufliche Ausbildung wird vom Kanton übernommen.

Im durch den Kanton übernommenen Schulgeld nicht beinhaltet sind die Kosten für das benötigte Lernmaterial (Schulbücher, Notebook etc.) sowie für Verpflegung, ÖV sowie die Athletik- oder Fussballtrainings an der Sport Academy.

 

Selbstzahlende

Sport-Nachwuchstalente ohne Swiss Olympic Talent Card National oder Regional sowie Tänzer*innen werden vom Kanton Zürich nicht subventioniert; somit sind die Lernenden bzw. deren Familien privat für das Aufbringen des Schulgeldes verantwortlich.

Basiskosten

Die Variante «Basiskosten ohne Training» steht nur für Leistungssportler*innen aller Sportarten sowie für Tänzer*innen offen, welche nachweislich strukturiert und intensiv trainieren; als Richtgrösse gilt dabei die Zahl von wöchentlich mindestens 10 Stunden geführte Trainings.

1. Ausbildungsjahr

Kosten pro Semester CHF 8’400

(Monatsrate CHF 1’400)

2. Ausbildungsjahr

Kosten pro Semester CHF 8’400

(Monatsrate CHF 1’400)

3. Ausbildungsjahr

Kosten pro Semester CHF 7’500

(Monatsrate CHF 1’250)

4. Ausbildungsjahr

Kosten pro Semester CHF 4’950

(Monatsrate CHF 825)

Gut zu wissen:

Die Lernenden verdienen im Praktikum im 3. Ausbildungsjahr ca. CHF 1’000/Monat sowie im 4. Ausbildungsjahr ca. CHF 1’300/Monat; somit kann die Ausbildung vom Lernenden selber in den beiden letzten Ausbildungsjahren weitgehend mitfinanziert werden.

Kosten Athletiktraining

Das individuelle Athletiktraining ist für Leistungssportler*innen aller Sportarten obligatorisch, welche nicht mindestens 10 Stunden geführte Trainings pro Woche absolvieren. Trainiert wird zweimal wöchentlich und in Kleingruppen von maximal 4 Lernenden bei den professionellen Coaches von Turicum Fit; in begründeten Ausnahmefällen ist es auch möglich, nur ein Athletiktraining pro Woche zu besuchen. Die Athletiktrainings finden ausschliesslich in den 39 Schulwochen des Jahres statt.

Kosten pro Semester CHF 3000

(Monatsrate CHF 500)

Kosten Fussballtraining

Die Fussball-Trainings an der Sport Academy werden unter Leitung von professionellen Trainern aus der Nachwuchsabteilung des FC Zürich durchgeführt. Grundsätzlich können 3 Morgentrainings pro Woche besucht werden; unter Berücksichtigung der Vorgaben der Vereine, des Stundenplans und einer sinnvollen Belastungssteuerung können es allerdings auch nur 2 Trainings pro Woche sein. Die Trainingswochen der Sport Academy passen sich denjenigen der Nachwuchsabteilung des FC Zürich an; es sind üblicherweise 42 Wochen im Jahr. Die Kosten für die Trainingsausrüstung sowie den täglichen Waschservice sind im untenstehenden Betrag inbegriffen.

Kosten pro Semester CHF 3’300

(Monatsrate CHF 550)

Kostenermässigungen Fussball

  • Um den Frauenfussball zu fördern, ermöglicht die SAZ den Nachwuchsfussballerinnen aller Vereine während den ersten beiden Ausbildungsjahren eine Reduktion von CHF 1’200/Jahr.
  • Aufgrund der Trainings-Kooperation mit dem FC Zürich dürfen Spieler*innen des FCZ die Fussballtrainings der SAZ unentgeltlich besuchen; Spieler*innen von anderen Spitzenvereinen sowie des FCZ-Partnervereins FC Red Star profitieren von folgenden Kostenreduktionen:

CHF 250/Monat

CHF 200/Monat

CHF 150/Monat

CHF 100/Monat

Nur Besuch Fussballtraining

 

Es ist möglich, ausschliesslich die Fussballausbildung der Sport Academy zu durchlaufen – dies allerdings nur für talentierte Fussballer*innen, welche das Probetraining bestehen, und welche sich für mindestens ein Quartal verpflichten. Im Bereich Fussball werden während insgesamt 42 Wochen maximal vier Trainings pro Woche angeboten; die Kosten belaufen sich je nach Anzahl Trainings auf maximal CHF 4’500 pro Semester.

Finanzierung

Allgemeine Infos

  • Im Schulgeld nicht beinhaltet sind die Kosten für das benötigte Lernmaterial (Schulbücher, Notebook etc.) sowie für Verpflegung und ÖV.
  • Für Lernende im M-Profil (Berufsmatura) entstehen in den ersten drei Ausbildungsjahren zusätzliche Basis-Schulkosten von CHF 200/Monat; die Zusatzkosten für Projekte und Sprachzertifikate im M-Profil (rund CHF 4000) werden von der Wirtschaftsschule KV Zürich direkt in Rechnung gestellt.
  • Bei Vorauszahlung des Schuldgeldes für ein ganzes Jahr werden 2% Skonto (Rabatt) gewährt. Bei Vorauszahlung der gesamten Ausbildungskosten sind es 3%.

Praktikumslohn

Die Lernenden erhalten ab dem dritten Ausbildungsjahr während dem Betriebspraktikum einen Praktikumslohn und können somit das dritte und vierte Ausbildungsjahr weitgehend mitfinanzieren. Als Empfehlung für die Praktikumsfirmen gilt im ersten Praktikumsjahr ein Monatslohn von ca. CHF 1’000 und im zweiten Praktikumsjahr von ca. CHF 1’300 (wobei selbstverständlich immer auch die Höhe der vereinbarten Stellenprozente von Bedeutung ist).

Unterstützung durch Institutionen

Die Ausbildungskosten für die schulisch-berufliche Ausbildung können allenfalls mit Hilfe der nachfolgenden Institutionen bzw. Einrichtungen finanziert werden:

Stipendienberatung

Nachfolgend sind die Stipendienberatungsstellen aller Kantone der Schweiz aufgelistet und verlinkt; je nach Wohngemeinde gibt es diverse Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung.

Bitte beachten Sie auch das untenstehend verlinkte Angebot der Schweizerischen Stiftung für Bildungsförderung und -finanzierung.

EDUCA SWISS

Aargau
Appenzell-Innerrhoden
Appenzell-Ausserrhoden

Bern

Basel-Landschaft

Basel-Stadt

Freiburg

Glarus

Graubünden

Luzern

Nidwalden

Obwalden

St. Gallen

Schaffhausen

Solothurn

Schwyz

Thurgau

Uri

Wallis

Zug

Zürich